[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Weisenheim am Sand.

Glosse Rotsöckchen‘s Ratsbrille :


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Das neue Tal der Ahnungslosen! August 2015

Heute veröffentlichen wir eine neue Folge von „Rotsöckchen‘s Ratsbrille“.

Rotsöckchen ist entsetzt! Das neue Tal der Ahnungslosen befindet sich nicht mehr in den neuen Bundesländern, sondern ganz im Westen von Deutschland. Genauer gesagt, in Weisenheim am Sand, dies hätte sich Rotsöckchen nie träumen lassen.

Breitbandverkabelung, Amtsblatt, Tageszeitung, Aushang an den Mitteilungstafeln, Information im Ortsgemeinderat …….alles nicht genutzt, um die Bürger über wichtige Einschnitte zu informieren.  Rotsöckchen ist aus dem Häuschen! – Jedesmal wenn sie und ihre Fraktionskollegen nicht informiert werden ballt sie ihre Fäuste – Betrifft das „Nichtinformiertwerden“  jetzt auch die Bürger?

Am Freitag wurden, ohne Vorwarnung, mobile Schilder „absolutes Halteverbot“ im Ostring aufgestellt. Viele Anwohner wunderten sich und begannen nach der Ursache zu forschen: keine Information im Amtsblatt, nichts in der Rheinpfalz, Teile des Gemeinderates ohne jegliche Information. Nun war guter Rat teuer. Es wurden neben den Mitteln der modernen Kommunikation wie e-mail, Telefon, Facebook auch klassische Kommunikationsmittel wie "Nachfragen an der Ladentheke" eingesetzt, um der Ursache auf den Grund zu gehen. Es zeigte sich, dass das klassische Kommunikationsmittel - an der Ladentheke - zum Erfolg führte. Die Ursache für die Beschilderung ist eine Sperrung der Bahnhofstraße in der Zeit von Montag , den 31.08.2015 bis Freitag, den 04.09.2015. Der Verkehr wird in dieser Zeit durch den Ostring umgeleitet.

Aber da war doch was, erinnerte sich Rotsöckchen:  Proteste der Anwohner im Ostring über Raser, über die Nichtbeachtung der Vorfahrtsregelung etc. und stellt sich die Frage: „ Wie soll das künftig weitergehen?“…….

Euer Rotsöckchen

 

- Zum Seitenanfang.